EXOTIC CULINARY ARTS INFO SHORT COURSE SIGN UP

Politeknik International Bali

Die Polytechnic International Bali, kurz PIB, ist ein renommiertes Institut für Gastgewerbe und Kochkunst in bester Lage Balis, mit einer Weltklasse-Ausstattung und einem international geschulten Team.

4 Wochen

Das 4-wöchige Programm kombiniert die praktische Ausbildung im Bereich „Exotic Asian Culinary & Pastry“ mit Vorlesungen und Gastvorträgen auf Englisch sowie zahlreichen Exkursionen.

5 Module

5 Module vereinen auf einmalige Weise kulinarische Fertigkeiten mit gastronomischem Fachwissen, Management-Kompetenzen, Entrepreneurship sowie Kenntnissen in Kultur und Sprache.

Zertifikat

Nach Abschluss des Kurses bekommst du ein Zertifikat sowie eine Übersicht der erbrachten Leistungen. Studierende können bis zu 10 Credit Points erwerben, die im Rahmen des ECTS Credit-Systems übertragbar sind.

Short Course
Exotic Culinary Arts

Bali ist eines der beliebtesten Reiseziele der Welt – nicht zuletzt wegen der überwältigenden Balinesischen Gastfreundschaft und der blühenden Gastronomie mit vielfältiger, exotischer und gesunder Küche. Du möchtest deine Fähigkeiten in Südostasiatischer Kochkunst vertiefen und strebst eine Karriere in der gehobenen Gastronomie an, oder möchtest selbst eines Tages dein eigenes Restaurant führen? Das 4-wöchige Programm „Exotic Culinary Arts“ an der Politeknik Internasional Bali und der zugehörigen Bali Culinary Pastry School ist als Weiterbildung für internationale Studierende aus den Bereichen Kulinarik und Gastronomie sowie passionierte Köche und jeden der sich gerne in Südostasiatischer Kochkunst spezialisieren möchte konzipiert. Auf einzigartige Weise kombiniert dieser Kurs das Handwerk und die Kunst des Kochens mit Ernährungswissenschaften, Managementfähigkeiten und Persönlichkeitsentwicklung. In praktischen Kursen wird Gelegenheit gegeben, die Fertigkeiten Südostasiatischer Kochkunst – von Thai über Vietnamesisch bis Indonesisch – zu erlernen und in Vorlesungen, Exkursionen und in der Projektarbeit die Themen Unternehmensgründung und Management zu vertiefen.

Jetzt anmelden

Exotic Culinary Arts
Allgemein

Wie setzt sich der Kurs zusammen?

Der 4-wöchige Kurs setzt sich zusammen aus:

  • praktischen Kochkursen
  • Vorlesungen auf Englisch
  • Exkursionen
  • Workshops
  • Projektarbeit
  • und ausgewählten kulturellen Veranstaltungen

Wer kann teilnehmen?

Der Kurs richtet sich an internationale Studierende und Auszubildende der Bereiche

  • Culinary Arts
  • Food-Management
  • Gastronomie
  • und artverwandte Bereiche

Auch professionelle Köche, Konditoren oder Interessierte, die sich im Bereich Südostasiatischer Kochkunst und/oder Küchenmanagement und Unternehmertum spezialisieren möchten, sind herzlich eingeladen am Programm teilzunehmen.

Warum auf Bali studieren?

Mit dem Kurs an der Politik International Bali

  • studierst du in traumhafter Umgebung an einem Campus mit internationalem Standard
  • lernst du in authentischem Umfeld die Fertigkeiten Südostasiatischer Kochkunst
  • erhältst du umfangreiches Wissen über Unternehmensführung und Management im Gastgewerbe
  • bekommst du Praxiserfahrung an einem Standort mit blühender Gastronomie
  • sammelst du bis zu 10 Credit Points
  • erweiterst du dein Netzwerk und lernst Teilnehmer aus aller Welt kennen

Exotic Culinary Arts
Termine

2021

11.01.2021 – 06.02.2021

Anmeldeschluss 01.12.2020

Exotic Culinary Arts
Gebühren

1,500

Including

Kochkurse inkl. aller Zutaten

Vorlesungen auf Englisch

Exkursionen & Workshops

Hilfe bei der Bewerbung und Vorbereitung

Einschreibung & Administration

Exotic Culinary Arts
Inhalte

Hier kannst du die komplette Kursbeschreibung herunterladen

Exotic Culinary Arts
Anmeldung

Vorbereitung

Du kannst dich ganz einfach über das Online-Formular anmelden. Halte ein hochauflösendes Foto und deinen Lebenslauf für den Upload bereit.

Anmeldeformular ausfüllen

Fülle das Online-Formular aus und lade alle benötigten Dokumente hoch. Innerhalb von 1-3 Werktagen erhältst du eine Email mit deiner Anmeldebestätigung.

Anmeldung bestätigen

Unterschreibe die Anmeldebestätigung und schicke sie als Scan zurück an uns. Damit ist deine Anmeldung abgeschlossen und du erhältst alle weiteren Infos bezüglich Studiengebühr, Visa, etc.

Exotic Culinary Arts
FAQ

Politeknik Internasional Bali

POLITEKNIK INTERNASIONAL BALI (PIB)

Der Campus der Politeknik International Bali und der zugehörigen Bali Culinary Pastry School liegt strategisch günstig in einem schnell wachsenden touristischen Gebiet in Bali, zwischen Kuta Beach und Tanah Lot, umgeben von internationalen Marken der Tourismusbranche und Hotellerie und dennoch ruhig in wunderschöner, grüner Umgebung. Die Vision der PIB ist es, exzellente Absolventen auszubilden, die sowohl mit umfassender Kompetenz ihrem Fachgebiet als auch mit Führungsqualitäten und unternehmerischen Fähigkeiten ausgestattet sind. Mit zahlreichen Kooperationspartnern in der Tourismus- und Gastronomiebranche sowie einem international geschulten Team wird auf praxisnah gelehrt. Der gesamte Campus der PIB ist großzügig und eindrucksvoll gestaltet. Alle Räumlichkeiten und Ausstattungen sind auf gehobenem internationalen Standard. 

Certificates

Am Ende des Programms erhalten alle Teilnehmer, die die Kurse erfolgreich abgeschlossen haben, folgende Zertifikate:

  • Teilnahmebescheinigung 
  • Zeugnis mit Leistungsübersicht (Noten + Credit Points).
  • Bescheinigung über die Teilnahme an Workshops und akademischen Exkursionen (auf Anfrage).

ECTS

Für jedes erfolgreich abgeschlossene Modul werden Credit Points vergeben, die in das European Credit Transfer System (ECTS) übertragen werden können. Dieses System orientiert sich am Arbeitsaufwand, gemessen in Zeitstunden und beinhaltet Vorlesungen, Prüfungen, Selbststudium, Research, fachbezogene Exkursionen etc.

Die Summer School entspricht 10 ECTS-Credits. Das ECTS ermöglicht die Messung, den Vergleich und den Transfer von Studienleistungen zwischen den Universitäten. Bei erfolgreichem Abschluss der Summer School, können mithilfe des ECTS die erzielten Credits angerechnet werden.

Das ECTS-System ist auch auf andere Credit-Systeme wie das US-Credit-System und ähnliche Systeme übertragbar.

Inwiefern euch die Kurse an eurer Heimuni angerechnet werden, solltet ihr vorab mit dem Auslandsbeauftragten Dozenten oder Professor eures Fachbereichs absprechen. Selbstverständlich kann vorab ein Learning Agreement zwischen beiden Hochschulen vereinbart werden.

Visa

Gemäß den Visabestimmungen ist jeder, der an einer Indonesischen Universität studieren möchte, verpflichtet, ein gültiges Visum zu besitzen. Das Visum muss zwingend vor dem Auslandsaufenthalt bei der Indonesischen Botschaft im Heimatland oder einem anderen Land außerhalb Indonesiens beantragt werden. Es ist nicht möglich, das Visum vor Ort in Bali zu beantragen.

Das Visa Sosial Budaya (Typ B21-A Visa Kunjungan Sosial Budaya – Socio Culture Visa) ist eine Unterkategorie des Visit Visa. Es wird ausgestellt an Reisende, die Indonesien für Vorträge, Studienprogramme, Praktikumsprogramme, Kurzkurse, Meetings, Freiwilligenprogramme, Familienbesuche und andere damit verbundene soziale Aktivitäten besuchen möchten.

Das Visa Sosial Budaya gewährt einen ersten Aufenthalt von 60 Tagen.

Unterkunft

Die meisten Teilnehmer finden sich in Gruppen zusammen und buchen gemeinsam ein Haus oder eine Villa (Haus mit Pool). Wir haben eine Facebook-Gruppe für jedes Semester, wo sich die Studenten vorab kennenlernen und austauschen können.

Für diejenigen, die gerne vorab eine Unterkunft buchen möchten empfehlen wir die Seite von Zehava Bali, die Unterkünfte mit Studentenpreisen anbieten.

Da sich unser Campus in Tabanan befindet, empfehlen wir zum Wohnen die Orte Munggu, Canggu, & Umalas an der Südwest-Küste. Von hier sind es ca. 15-20 Minuten bis zur Uni und es gibt zahlreiche Shops, Restaurants, Bars und Clubs in der Nähe.

Wer sich lieber vor Ort eine Unterkunft suchen möchte, sollte mindestens 2 Wochen vor Semesterbeginn anreisen, da die Suche einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

Die PIB bietet auch Zimmer/Betten in ihrem hauseigenen Studentenwohnheim an. Weitere Infos hierzu folgen.

Zusätzliche Kosten

In den Kursgebühren enthalten sind

  • praktische Kochkurse
  • Vorlesungen
  • Exkursionen & Workshops
  • Hilfe bei der Vorbeireitung und Organisation
  • Einschreibung & Administration
  • Welcome & Farewell Event

nicht in den Studiengebühren enthalten sind

  • Flug
  • Unterkunft
  • Transport
  • Visakosten
  • Auslandskrankenversicherung
  • Lebenskosten

Die Lebenshaltungskosten sind in Bali vergleichsweise gering. Dennoch ist es schwer zu sagen, wieviel Geld ihr für die 15 Wochen einplanen solltet, da es stark vom jeweiligen Lebensstil abhängt.

Bei Indojunkie findet ihr gute Übersichten über die allgemeinen Kosten.

Exotic Culinary Arts
Downloads